Portrait

Iris Blum

Iris Blum, 1966, geboren in Luzern. Studium der allgemeinen Geschichte, Volkskunde und Ethnologie an der Universität Zürich. Danach Archivarin im Unternehmensarchiv der Zürich Versicherung, Dozentin am European Womens College, Initiantin von Frauenstadtrundgängen in Zug. Kammersängerin in einem Zürcher Chor. Von 2000 bis 2008 in Teilzeit als wissenschaftliche Archivarin im Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden tätig. Freie Autorin zu geschlechtergeschichtlichen, psychiatrie- und kulturgeschichtlichen Themen. 2008 Realisierung einer Ausstellung und eines Theaterstücks zu Leben und Werk von Olga und Hermann Rorschach.

Publikationen

Iris Blum

Frühe Photographie im Appenzellerland 1860 - 1950

Iris Blum, Roland Inauen, Matthias Weishaupt (Herausgeber)
22,00 CHF

Von Tür zu Tür

Iris Blum und Heidi Eisenhut
34,00 CHF