Volles Haus bei Binja-Präsentation

Für Autorin Ruth Monstein, Illustrator Joël Roth und Musikerin Denise Lier war es ein Freudentag. Über 100 Gäste drängten sich in den Raum der Literatur in der St. Galler Hauptpost um das Erscheinen von Binja zu feiern.

Für Ruth Monstein ist die emotionale Bildung von Kindern wichtig. So schuf die einstige Lehrerin mit eigener Praxis für Coaching und Psychotraumatologie Binja. In ihrem Bilderbuch begleitet Ruth Monstein Binja durch eine Reise durch die Welt der Gefühle und zeigt, dass achtsames Atmen auch Kindern hilft, herausfordernde Aufgaben zu meistern.