Post löst Bilderrätsel mit Bravour

Der Service public der Post funktioniert, zumindest noch in Schwellbrunn. Eine Ansichtskarte versehen mit dem Foto der Adressatin, Postleitzahl und Ort wird durch den Pöstler prompt zugestellt. Auf dem Land kennt man sich halt noch.

In der neuesten Ausgabe des Kundenmagazins «Die Zeile» des Verlagshauses Schwellbrunn wird unsere Hauswirtschafterin Greth Alder portraitiert. Ein dem Verlagshaus verbundener Leser aus dem Appenzeller Vorderland nahm die Schere zur Hand, schnitt des Foto von Greth Alder aus und fertigte flugs ein postalisches Bilderrätsel an. Der Schwellbrunner Pöstler zeigte grosse Dienstleistungsbereitschaft, enträtselte die ungewöhnliche Adresse, konnte sich dabei wohl ein Schmunzeln nicht verkneifen und stellte die Ansichtskarte korrekt zu. Ob diese grosse Dienstleistungbereitschaft auch künftig bestehen wird, muss offen bleiben. Denn der rätselfreudige Postbeamte geht in wenigen Wochen in Pension.