20 Jahre Toggenburger Jahrbuch

Ernst Grob, Obmann der Toggenburger Vereinigung für Heimatkunde (links) und Paul Widmer standen am Samstag, 16. November 2019, in Lichtensteig im Mittelpunkt der 75. Jahresversammlung des heimatkundlichen Vereins.

Gut 50 Mitglieder nahmen an der 75. Jahresversammlung der Toggenburger Vereinigung für Heimatkunde in der «Krone» in Lichtensteig teil. Gastreferent Paul Widmer aus Bern, gebürtiger Toggenburger und Diplomat im Ruhestand, würdigte das Toggenburger Schrifttum im Allgemeinen und das seit 20 Jahren erscheindene Toggenburger Jahrbuch im Besonderen. Vereinspräsident Ernst Grob blickte auf die 75-jährige Geschichte des Vereins zurück.

Toggenburger Jahrbuch