Zurück
Werner Steininger. Malerei
Peter Killer

Werner Steininger

Malerei
2009 116 Seiten
ISBN 978-3-85882-506-3

Werner Steininger ist im Kanton Appenzell Ausserrhoden geboren und aufgewachsen. Seit vielen Jahren lebt und arbeitet er hier im Strahlholz in Gais. Trotz. oder vielleicht gerade wegen dieser starken Verwurzelung im Appenzellerland lässt sich sein künstlerisches Werk nicht leicht einordnen, jedenfalls nicht auf seine Herkunft reduzieren. Vielmehr ist sein Werk so vielseitig wie seine Biographie. Denn Werner Steininger ist nicht nur als Künstler, sondern auch als Malpädagoge und Bergführer bekannt. Er kann als typischer Vertreter der Ausserrhoder Kulturlandschaft bezeichnet werden: Diese zeichnet sich durch ihre Breite, Vielseitigkeit und ihren Reichtum aus – von der traditionellen Volkskultur bis hin zu progressiven Formen der zeitgenössischen Kunst.

Innerhalb dieses Spannungsfeldes vertritt Werner Steininger klar eine zeitgenössische künstlerische Position – mit einem starken Bezug zur geliebten Natur. Der 60. Geburtstag des Künstlers ist Anlass, seine Werke einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Das reich bebilderte Buch beinhaltet ein Interview mit dem Künstler und zeigt mehr als achtzig seiner wichtigsten Werke aus allen Schaffensperioden.

68,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Peter Killer

Peter Killer, 1945, in Zürich geboren und in Oerlikon aufgewachsen. Nach der Ausbildung zum Primarlehrer Redaktor der Kunst-Zeitschrift «Du», von 1983 bis 2001 Leiter des Kunstmuseums Olten in einem 40-Prozent-Pensum, reiche pulbizistische und kunstkritische Tätigkeit, zahlreiche Publikationen. Peter Killer lebt in Olten.