Zurück
Peter Witschi: Wandern auf dem Jakobsweg. Vom Bodensee zum Vierwaldstättersee
Peter Witschi

Wandern auf dem Jakobsweg

Vom Bodensee an den Vierwaldstättersee
2004 157 Seiten
ISBN 978-3-85882-210-9

Für den modernen Wanderer auf Jakobswegen ist der Weg das Ziel. Wer auf Jakobswegen unterwegs ist, wandert nicht bloss von A nach B. Dem Jakobspilger oder -wanderer eröffnen sich mehrere Welten. Zu religiösen Aspekten kommen die Entdeckung der Natur und die Begegnung mit bedeutenden Kulturobjekten.

Gewissermassen allgegenwärtig ist in Peter Witschis Führer «Wandern auf dem Jakobsweg» die geschichtliche Dimension. Die Streckenführung deckt sich weitgehend mit historischen Verläufen, orientiert sich an tausendfach begangenen Wegen. Einzelne Wegabschnitte und Orte am Weg dürften gar auf vormittelalterliche Zeit zurückgehen. Die Jakobswege bildeten mehr als ein Jahrtausend lang ein bedeutendes Verkehrsnetz in Europa. Millionen von Reisenden und Pilgern folgten ihnen zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Nordspanien. Der von Rorschach nach Brunnen führende Jakobsweg folgt bis Schmerikon im Wesentlichen der als Wanderweg ausgeschilderten Alpenrand-Route. Gelbe Markierungen und Hinweisschilder sowie braune Jakobsweg-Signete erleichtern die Orientierung.

Welche Informationen bietet der neue Wanderführer?

  • Kartenausschnitte auf Basis der leicht lesbaren schweizerischen Landeskarte (Massstab 1:25000) mit rechtwinkligem Kilometernetz.
  • Eine klare Wegbeschreibung als Orientierungshilfe im Gelände. bereichert um Informationen zum historischen Gehalt der gewählten Route.
  • Angaben über Wanderzeiten. öffentliche Verkehrsmittel. örtliche Tourismusbüros und Gaststätten ausserhalb grösserer Siedlungen.
  • Kulturgeschichtliche Hinweise in Bild und Text auf direkt am Weg liegende Sehenswürdigkeiten zur Kultur und Natur.


Der Wanderführer verzichtet auf fixe Etappen-Vorgaben. Mit seiner Hilfe lassen sich eine Tourenwoche, mehrstündige Wanderungen und auch kleinere Spaziergänge zusammenstellen. Da die Anschlusspunkte öffentlicher Verkehrslinien (Bahn. Postauto. Bus) nie mehr als zwei Wegstunden auseinanderliegen, sind auch attraktive Rundtouren möglich. Viele Abschnitte des Wanderweges sind ganzjährig begehbar und eignen sich besonders für Liebhaber leichter Wanderungen.

38,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Peter Witschi

Peter Witschi, 1953, geboren in Altstätten. Studium der Allgemeinen Geschichte an der Universität Zürich. 1978-1983 Lehrbeauftragter an Zürcher Kantonsschulen und Bearbeitung einer aargauischen Gemeindegeschichte. Nach mehrjähriger Anstellung als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Staatsarchiv Luzern seit 1986 Kantonsarchivar von Appenzell Ausserrhoden. Präsident des Historischen Vereins Herisau und rege Publikationstätigkeit.

Publikationen

Peter Witschi

Der Herisauer Schwänberg

Thomas Fuchs und Peter Witschi
16,00 CHF

Wandern auf dem Jakobsweg

Peter Witschi
38,00 CHF

Jakob Nef (1896-1977) - Ein Appenzeller Nebelspalter

Peter Witschi (Herausgeber)
22,00 CHF

Zeitzeugnisse

Peter Witschi (Herausgeber)
50,00 CHF