Zurück
Petra Ivanov: Tote Träume
Petra Ivanov

Tote Träume

Roman – Der zweite Flint-Cavalli-Krimi
2006 400 Seiten
ISBN 978-3-85882-425-7

Das ist der zweite Roman, bei dem Bezirksanwältin Regina Flint und Kriminalpolizist Bruno Cavalli wiederum gemeinsam ermitteln. Der Roman erzählt von Vorurteilen und Einsamkeit, schwelender Liebe und unerfüllten Wünschen. In der Brandruine einer Asylunterkunft in Zürich wird die Leiche von Thok Lado, einem Asylsuchenden aus dem Sudan, gefunden. Erste Untersuchungen des Rechtsmediziners ergeben, dass der junge Mann bereits vor Brandausbruch tot war.

Kriminalpolizist Bruno Cavalli ist überzeugt, dass der Schlüssel zum Täter über das Opfer gefunden werden muss. Bezirksanwältin Regina Flint, die die Untersuchung leitet, verlangt jedoch dort anzusetzen, wo die ersten Spuren hinführen: zur zwielichtigen Gestalt des Pfarrers. Bei ihm haben die anderen Menschen der abgebrannten Asylunterkunft Aufnahme gefunden. Einige im Quartier als Ausländerhasser bekannte Jugendliche gehen in diesem Pfarrhaus ein und aus. Darunter auch Cavallis Sohn, der plötzlich als Verdächtiger gilt. Bruno Cavalli muss den Fall abgeben. Regina Flint hat sich und ihre Arbeit als gradlinige Anwältin in Chefposition gerne im Griff und ist stets um Korrektheit bemüht. Obwohl sie gedacht hat, ihre Liebe zum charismatischen Cavalli gehöre endgültig der Vergangenheit an und sie habe diese mit Vernunft gelöscht, glimmt sie in «Tote Träume» immer wieder auf. Was sich liebt, das neckt sich, und beide können es nicht lassen, ständig mit spitzer Zunge das Tun des andern zu kommentieren.

Petra Ivanov thematisiert in ihrem zweiten Krimi aktuelle Tagespolitik – unter anderem die Verschärfung im Asylbereich in der Schweiz –, die sorgfältig recherchiert in den Text einfliesst. Wie alt war der junge Mann aus dem Sudan wirklich? Hatte er das 18. Lebensjahr überschritten oder nicht? Je nachdem hat er als Asylsuchender andere Rechte in der Schweiz.

39,80 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Petra Ivanov

Petra Ivanov, 1967, wurde in Zürich geboren und lebte während acht Jahren in den USA. Nach der Rückkehr in die Schweiz schloss sie die Mittelschule und die Dolmetscherschule ab. Sie war als Übersetzerin und Sprachlehrerin tätig. Heute arbeitet sie als Autorin, in der Erwachsenenbildung und als freie Journalistin für verschiedene Schweizer Zeitungen.

www.petraivanov.ch

Publikationen

Petra Ivanov

Fremde Hände

Petra Ivanov
39,80 CHF

Tote Träume

Petra Ivanov
39,80 CHF

Kalte Schüsse

Petra Ivanov
39,80 CHF

Angst, Haas und Glockenschlag

Petra Ivanov
24,00 CHF

Stille Lügen

Petra Ivanov
39,80 CHF

Tiefe Narben

Petra Ivanov
44,00 CHF

Angst, Haas und Seitensprung

Petra Ivanov
24,00 CHF

Tatverdacht

Petra Ivanov
39,80 CHF

Leere Gräber

Petra Ivanov
39,80 CHF

Geballte Wut

Petra Ivanov
22,00 CHF

Hafturlaub

Petra Ivanov
39,80 CHF

Heisse Eisen

Petra Ivanov
39,80 CHF
Reset
Neu

Reset

Petra Ivanov
Als E-Book verfügbar
22,00 CHF
Escape
Neu

Escape

Petra Ivanov
Als E-Book verfügbar
22,00 CHF
Petra Ivanov: Delete
Neu

Delete

Petra Ivanov
Als E-Book verfügbar
22,00 CHF
Control
Neu

Control

Petra Ivanov
Als E-Book verfügbar
22,00 CHF