Zurück
Toggeborger Sprooch ond Aart

Toggeborger Sprooch ond Aart

1989 80 Seiten
ISBN 978-3-908166-05-4

Die Sprache hat ihre Quellen in der Vergangenheit. Doch ihr Fluss zieht sich durch die Gegenwart und reicht in die Zukunft. Sprache ist lebendige Geschichte.

Der Verfasser, Theodor Kappler, ist Spross einer alten Wattwiler Familie; er ist in Wattwil aufgewachsen, in die Sprache, den Dialekt der Gegend, heineingewachsen. Sein Interesse für die Muttersprache liess ihn während Jahrzehnten Wörter und Wendungen aus seinem eigenen Sprachschatz und dem Umgang mit seinen Landsleuten sammeln.

Der Wattwiler Künstler Milo Naef hat dazu eigens treffliche Zeichnungen angefertigt. Sie verdeutlichen manchen Ausdruck und holen durch das Bild die Wesensart des Toggenburgers noch einmal hervor. Wort und Bild ergänzen sich dadurch harmonisch zu einem Ganzen.

22,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Theo Kappler

Theo Kappeler, 1907, geboren und aufgewachsen in Wattwil, Kaplan in Menznau. Sein Interesse an der Muttersprache liess ihn während Jahrzehnten Wörter und Wendungen aus seinem eigenen Sprachschatz und aus dem Umgang mit seinen Landsleuten sammeln.