Zurück
Gisela Fülöp: Telefon in der Wüste
Gisela Fülöp

Telefon in der Wüste

Erzählungen
1985 88 Seiten
ISBN 978-3-85830-032-4

«Telefon in der Wüste» ist das erste Buch von Gisela Fülöp. Die vier Kurzgeschichten sind witzig, skurril, grotesk – und immer wieder spannend bis zur Atemlosigkeit. Verlieren, Suchen, Finden: Dieses Grundthema wird in den Geschichten variiert, und alle Variationen zeigen eine ver-rückte Welt. Gleichzeitig bietet uns die Autorin an, augenzwinkernd über den Ver-rücktheiten zu stehen. Darin liegt ihre Lebenslust: Ver-rücktheiten sehen und leben, ohne daran kaputt zu gehen.

18,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Gisela Fülöp

Gisela Fülöp,1939, in Augsburg/Deutschland geboren und lebt seit 1958 in der Schweiz, heute in Lenzburg. Verschiedene Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften. Im orte-Verlag erschien «Telefon in der Wüste, Erzählungen» und 1988 «Spring doch in eine neue Umlaufbahn, Gedichte», in «Zeitzünder 4», zusammen mit Irmgard Hierdeis und Béatrice Lüscher.

Publikationen

Gisela Fülöp

Telefon in der Wüste

Gisela Fülöp
18,00 CHF

Zeitzünder 4

Gisela Fülöp, Irmgard Hierdeis, Béatrice Lüscher
26,00 CHF