Zurück
Silvesterkläuse Glöckler Klausjäger
Haus Appenzell

Silvesterkläuse, Glöckler, Klausjäger

Schriftenreihe Haus Appenzell, Band 11
2015 144 Seiten
ISBN 978-3-85882-741-8

Das Haus Appenzell an der Zürcher Bahnhofstrasse hat sich in den letzten Jahren mit unkonventionellen Ausstellungen einen Namen gemacht.In der Herbstausstellung 2015 zeigte es die Gemeinsamkeiten dreier Wintervolksbräuche aus der Schweiz und aus Österreich: Silvesterklausen (Appenzell A.Rh.), Glöcklerlauf (Ebensee/Österreich) und Klausjagen (Küssnacht a.R.). Die drei Bräuche sind lose mit Weihnachten und Jahreswechsel verbunden. Das Buch geht den drei Brauch-Aufzügen aus dem voralpinen Raum auf den Grund und zeigt auf. dass ein Rückzug ins Ländliche und Uralt-Geheimnisvolle ein Gegengewicht zum städtischen Weihnachtsrummel und Kaufrausch sein kann.

Der Katalog erschien zur Ausstellung «Silvesterkläuse, Glöckler, Klausjäger» im Haus Appenzell in Zürich vom 23. Oktober 2015 bis 19. März 2016 und enthält Texte vom Christine Burckhardt-Seebass, Hans Hürlemann, Monica Dörig, Franz Gillesberger und Adi Kälin.

 

30,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten