Zurück
Jon Durschei: Mord über Waldstatt

Mord über Waldstatt

ortekrimi
1988 200 Seiten
ISBN 978-3-85830-047-8

 Ein Ereignis ist auch der zweite Kriminalroman von Jon durschei, der um die Person des Disentiser Paters Ambrosius kreist. Diesmal hat der Bündner Jon Durschei den Roman allein geschrieben. In «Mord über Waldstatt» wird der schwermütige, trinkfeste Pater Ambrosius während seiner Ferien im appenzellischen Waldstatt in einen Mordfall verwickelt. Ob er ihn löst, sei nicht verraten. Verraten sei hingegen: Wieder begegnet er einer Welt, die in Intrigen, in Sehnsüchten, in Liebeständel zu ersticken droht. Daraus entsteht zwangsläufig eine Krise — aber auch ihre Lösung. «Was Durschei schafft, ist mehr als ein intellektueller Krimi: Er versöhnt Anzengruber mit James Joyce.» (Tip, Berliner Magazin)

24,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Jon Durschei

Jon Durschei, 1949,  im Bündnerland geboren, lebt in der Surselva. Jon Durschei ist ein Pseudonym. Er will anonym bleiben, meidet jeden Literaturbetrieb, bewirtschaftet einen kleinen Bauernhof und schreibt unter anderem Namen auch rätoromanische Texte und Gedichte. Veröffentlichungen im orte Verlag: «Mord in Mompé» (zusammen mit Irmgard Hierdeis); «Mord über Waldstatt»; «War's Mord auf der Meldegg?» (1992); «Mord am Walensee» (1993); «Mord in Luzern» (1994); «Mord im Zürcher Oberland» (1995); Schattenberge oder Das gottverdammte Entlebuch», Roman (1996); «Mord in Stein am Rhein»" (1998), «Mord in Wald AR» (2010).

Publikationen

Jon Durschei

Mord über Waldstatt

24,00 CHF

War's Mord auf der Meldegg?

24,00 CHF

Mord am Walensee

24,00 CHF

Mord in Luzern

26,00 CHF

Mord in Stein am Rhein

26,00 CHF

Mord in Wald AR

26,00 CHF