Zurück
Hans Rohner: Meine Jugend in Herisau
Hans Rohner

Meine Jugend in Herisau

2016 196 Seiten
ISBN 978-3-85882-749-4

Völlig unbeschwert war sie gewiss nicht, seine Kindheit und Jugend zur Zeit der Ostschweizer Textilkrise und des Zweiten Weltkriegs im Ausserrhoder Hauptort Herisau. Doch Hans Rohner zeichnet in seinen Memoiren ein frohes Bild seines Heranwachsens. In lebhaft geschriebenen Episoden erzählt er von Bubenstreichen und jugendlichen Gedankengängen. Seine Erinnerungen geben Einblick in die Geschichte eines Buben aus einfachen Verhältnissen, der sich mit  Ausdauer und Fleiss zu einem erfolgreichen Berufsmann entwickelte. Es sind kurze und ganz persönliche Erinnerungsfilme verschiedener Lebensstationen, an denen Hans Rohner die Leser und Leserinnen teilhaben lässt.

28,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Hans Rohner

Hans Rohner, 1926, wuchs mit einem älteren Bruder und einer jüngeren Schwester in Herisau auf. Er absolvierte eine Lehre als Maschinenzeichner – als erster Lehrling überhaupt in diesem Beruf im Ausserrhodischen – und hängte ein Studium als Maschineningenieur an. Danach leitete er eine Ingenieurfirma. Hans Rohner ist seit über 60 Jahren verheiratet, Vater dreier Kinder und fünffacher Grossvater. Er lebt im zürcherischen Küsnacht.