Zurück
Ralph Weibel: Mehr Toiletten Lektüre

Mehr Toiletten Lektüre

Das Leben ist zu kurz für lange Geschichten
2014 210 Seiten
ISBN 978-3-905724-38-7

Der Autor schreibt: «... Irgendwann habe ich angefangen, Geschichten zu schreiben. Seit 2007 Jahren lese ich diese einmal im Monat vor in der schönsten Bar in St. Gallen, dem August. Später kam die Lesebühne Tatwort mit Wortfahnder Hasler und Meisterdetektiv Küttel in der Süd-Bar in St. Gallen dazu. Ab und zu stammle ich Texte von einer Slam-Bühne. Mit den Jahren haben sich unzählige Geschichten angesammelt, die in drei Büchern erschienen sind. 2012 veröffentlichte ich mein viertes Buch Toiletten-Lektüre, das derzeit vergriffen ist. Noch zu haben ist «Mehr Toiletten-Lektüre». Dieses liegt bereits in einer zweiten Auflage vor. Weil die vier ersten Bücher vergriffen sind, finden sich in «Mehr Toiletten-Lektüre» einige alte Texte neu überarbeitet und viele neue. Besonders freu ich mich, wenn Sie mein Buch dahin hängen, wo es hingehört, und mir ein Foto davon mailen: das stille Örtchen. 

ralphweibel@bluewin.ch
ralphweibel.ch

28,90 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Ralph Weibel

Ralph Weibel, 1968, lebt und arbeitet in St. Gallen. Der zweifache Familienvater war früher Fotograf, bevor er für zwölf Jahre in der Sportredaktion des St. Galler Tagblatts verschwand. Von den Printmedien wechselte er zum Ostschweizer Privatradio FM1. Seit 2017 hat er sich als Produzent beim «Nebelspalter» ganz der Satire verschrieben.