Zurück
Mahlen - Bläuen - Sägen. 250 Mühlen im Appenzellerland. Das Land Appenzell

Mahlen - Bläuen - Sägen: 250 Mühlen im Appenzellerland

Das Land Appenzell, Heft 35
2005 184 Seiten
ISBN 978-3-85882-416-5

Im Appenzellerland sind heute 250 Standorte von Mühlen bekannt. Die überraschend hohe Zahl der ehemaligen, teilweise aber auch heute noch existierenden Mühlen lässt die einstige Bedeutung der ältesten Form der Wasserkraftnutzung erahnen. Als schönste Mühle des Appenzellerlands gilt die «Alte Mühle» in Wolfhalden. Sie verdankt ihre Bekanntheit prachtvollen Innenraummalereien und Sinnsprüchen. Ihr ist ein spezielles Kapitel gewidmet. Nebem diesem Beispiel werden in dem in der Reihe «Das Land Appenzell» erscheinenden Heft die folgenden Mühlen vorgestellt: Zürchersmühle, Urnäsch; Bleichemühle, Appenzell; Pfauenmühle, Teufen; Zwirneli, Lachen-Walzenhausen. Ein geschichtlicher Überblick und die Schilderung der Mahlverfahren sowie eine geografische Karten mit den heute bekannten Mühlenstandorten ergänzen diese Monografien.

Das vom Herisauer Historiker Thomas Fuchs herausgegebene Heft enthält folgende Beiträge:

  • Thomas Fuchs: Geschichtlicher Überblick
  • Robert Soltermann: Die Vermahlung des Getreides
  • Thomas Fuchs: Zürchersmühle. Urnäsch
  • Erich Gollino: Bleichemühle. Appenzell
  • Thomas Fuchs: Pfauenmühle. Teufen
  • Thomas Fuchs: Zwirneli. Lachen-Walzenhausen
  • Ernst Züst. Marcel Zünd: Alte Mühle. Wolfhalden
  • Thomas Fuchs: Inventar und Anhang
28,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Thomas Fuchs

Thomas Fuchs, 1959, in Schaffhausen geboren und aufgewachsen. Studium an der Universität Zürich (Allgemeine Geschichte, Geographie, Neue Deutsche Literatur). Seit 1989 im Kanton Appenzell A.Rh. als freierwerbender Historiker tätig. Mitarbeiter beim Historischen Lexikon der Schweiz.

 

Publikationen

Thomas Fuchs

Der Herisauer Schwänberg

16,00 CHF

Herisau

89,00 CHF