Zurück
Sina Semadeni: Hector und Victor. Dreizehn verrückte Geschichten
Sina Semadeni-Bezzola

Hector und Victor

Dreizehn verrückte Geschichten
2002 72 Seiten
ISBN 978-3-85882-338-0

Welcher Hundebesitzer hat nicht schon seinen Hund beneidet: nur fressen, schlafen und spazieren gehen! Sina Semadeni spinnt den Faden in ihrem Buch weiter: Der Herr mutiert zum Hund und der Hund wird zum Herr. Und ohalätz: Das vormals beneidete Hundeleben wird zum Alptraum, weil sich der menschgewordene Hund so verhält, wie es für einen Menschen eigentlich angebracht wäre!

Ver-rückt sind sie, die dreizehn Geschichten von Sina Semadeni. Alltägliche Begebenheiten schubst sie leicht über die Realitätsgrenze hinaus. So entstehen skurrile Geschichten von Männern, die plötzlich Eier legen oder sich zu Tode gärtnern, Geschichten von Frauen, denen der Zwang, Schnecken im Garten mit der Schere entzweizuschneiden, nicht gut bekommt, oder die es mit ihrem Ordnungswahn so weit bringen, dass sie vom eigenen Mann aus dem Fenster geworfen werden. Mit Leichtigkeit findet die Leserin und der Leser im eigenen Bekanntenkreis das eine oder andere Pendant zu Semadenis eigenartigen Figurenkabinett. Und nach vergnüglicher Lektüre beginnt das Räsonieren, wie's wär, wenn sich auch die lieben Bekannten noch ein Stückchen ver-rücken liessen ...

22,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten