Zurück
Ueli Schenker: Frau Schneiderlein tanzt mit den Böcken

Frau Schneiderlein tanzt mit den Böcken

fund-orte 17
2000 48 Seiten
ISBN 978-3-85830-106-2

Der in Frauenfeld lebende Dichter und Mittelschullehrer Ueli Schenker legt mit «Frau Schneiderlein tanzt mit den Böcken» einen Gedichtband vor, der «Angst + Schrei = Huhn + Ei» nicht nur fortsetzt, sondern vertieft. Da wird gespottet und ein Zynismus offenbart, der Gottfried Benn entzückt hätte, würde er noch unter uns weilen; und immer wieder kippt das Teuflische, ein Kennzeichen schenkerscher Lyrik, ins Poetische, manchmal ins Himmlische um. Oder umgekehrt. Ein ganz eigener Lyriker und Tausendsassa, dieser Ueli Schenker. Er sieht das Schöne und dahinter das Hässliche. Oder umgekehrt. Er lokalisiert zuerst Liebe, dann Hass. Oder umgekehrt. Und das Spielerische, Neckische kommt nie zu kurz. Ein Gedichtband also, der nachdenklich stimmt - und unglaublich amüsiert.

28,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Ulrich Schenker

Ueli Schenker,1937, in Zürich geboren, war Lehrer für Englisch und Deutsch an der Kantonsschule Frauenfeld. 1973 Weltipreis für das Stück «Handspiel», 1991 Vera Piller-Poesiepreis. 1998 «Bahnhof», Einakter. Szenische Lesung durch das Spiegeltheater Zürich. Im orte Verlag erschien 1994 der Gedichtband «Wir sind vom Tisch» (Reihe «Zeitzünder 7»), 1996 «Angst + Schrei = Huhn + Ei» (fund-orte 5), 2000 «Frau Schneiderlein tanzt mit den Böcken» (fund-orte 17) und 2007 «Der Eiermann kommt» (fund-orte 28).

Publikationen

Ulrich Schenker

Zeitzünder 7

26,00 CHF

Angst + Schrei = Huhn + Ei

28,00 CHF

Frau Schneiderlein tanzt mit den Böcken

28,00 CHF

Der Eiermann kommt

28,00 CHF