Zurück
Der Herisauer Schwänberg

Der Herisauer Schwänberg

Das Land Appenzell, Heft 25/26
1995 120 Seiten
ISBN 978-3-85882-120-1

Der Schwänberg ist die älteste schriftlich erwähnte Örtlichkeit des Appenzellerlandes, und in der Geschichte des Herisauer Weilers widerspiegeln sich die grossen Strömungen der regionalen Entwicklung. So gesehen entpuppt sich der Schwänberg als appenzellischer Mikrokosmos. Das kleine Schwänberg-Brevier hat nicht nur ein Augenmerk auf die kunsthistorisch wichtigen Gebäude und einflussreichen Menschen, ebenso widmet es sich den unscheinbaren Häusern und dem einfachen Volk.

16,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Thomas Fuchs

Thomas Fuchs, 1959, in Schaffhausen geboren und aufgewachsen. Studium an der Universität Zürich (Allgemeine Geschichte, Geographie, Neue Deutsche Literatur). Seit 1989 im Kanton Appenzell A.Rh. als freierwerbender Historiker tätig. Mitarbeiter beim Historischen Lexikon der Schweiz.

 

Publikationen

Thomas Fuchs

Der Herisauer Schwänberg

16,00 CHF

Herisau

89,00 CHF
Portrait

Peter Witschi

Peter Witschi, 1953, geboren in Altstätten. Studium der Allgemeinen Geschichte an der Universität Zürich. 1978-1983 Lehrbeauftragter an Zürcher Kantonsschulen und Bearbeitung einer aargauischen Gemeindegeschichte. Nach mehrjähriger Anstellung als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Staatsarchiv Luzern seit 1986 Kantonsarchivar von Appenzell Ausserrhoden. Präsident des Historischen Vereins Herisau und rege Publikationstätigkeit.

Publikationen

Peter Witschi

Der Herisauer Schwänberg

16,00 CHF

Wandern auf dem Jakobsweg

38,00 CHF

Jakob Nef (1896-1977) - Ein Appenzeller Nebelspalter

22,00 CHF

Zeitzeugnisse

50,00 CHF