Zurück
Der Appenzeller Kalender

Der Appenzeller Kalender

Zeitmesser, Ratgeber, Kulturgut
2024 170x240 mm 128 Seiten
ISBN 978-3-85882-881-1

Eins der ältesten Schweizer Druckerzeugnisse im Fokus

Seit 1721 erscheint der Appenzeller Kalender jedes Jahr und hat sich erfolgreich etabliert als Zeitmesser, Ratgeber, Nachrichtenüberbringer, Unterhaltungsblatt, Schreibagenda und Wanddekoration. Und: Er ist eins der ältesten noch heute erscheinenden Medien in der Schweiz überhaupt. Die vorliegende Publikation widmet sich zum ersten Mal ausführlich dem Phänomen Appenzeller Kalender, der sich im Spannungsfeld zwischen Astronomie und Folklore bewegt. Historiker David Aragai schildert den Ursprung und die überraschend vielfältigen Wandlungen des Appenzeller Kalenders, der sich rein vom Aussehen her wenig verändert hat. Der langjährige Autor des Kalendariums, Astronom Marcel Prohaska, gibt Einblick in die Geheimnisse des Kalendermachers.

34,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Neu
Portrait

David Aragai / Marcel Prohaska

David Aragai, 1986, ist Historiker und Archivar. Im Appenzeller Verlag erschienen sind bisher zwei Bücher, an denen er als Autor oder Herausgeber mitgewirkt hat: «Heiden – Geschichte von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert» (2022) und «Geschichte der Pfarrei und Schule Oberegg» (2022).

Marcel Prohaska, 1960, ist Astronom und Ingenieur. Im Appenzeller Kalender berechnet er seit der Ausgabe 2011 das jährliche Kalendarium mit seinen kalendarischen und astronomischen Ereignissen. Hauptberuflich arbeitet er an der Universität Bern im Observatorium Zimmerwald.