Zurück
Der afrikanische Janus

Der afrikanische Janus

ortekrimi
2015 200 Seiten
ISBN 978-3-85830-185-7

Das zurückgezogene Leben des in Zürich wohnhaften Hans Keller, Kunsthistoriker und Sammler afrikanischer Stammeskunst, wird durch gelegentliche Bewusstseinsstörungen empfindlich durcheinander gebracht. Er versucht, diese Gedächtnislücken zu verdrängen, doch als Jack, ein anderer Kunstexperte, Lebemann und Kampfsportler, wegen einer Expertise Kontakt mit ihm aufnimmt, beginnen sich die Ereignisse zu überstürzen. Bald wird klar, dass die zwei so unterschiedlichen Charaktere mehr verbindet, als ihnen lieb ist – so auch drei ungeklärte Todesfälle. Ein spannender Krimi über Selbsterfahrung und Verdrängung nach «Kein Fall in Disentis?» (2010, vergriffen) und «Chur im Blues» (2013) der dritte Krimi von Duri Rungger bei orte.

E-Book Anbieter
26,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Duri Rungger

Duri Rungger, 1941, hat bis zur Matura die Schulen in Chur besucht. Später studierte er Biologie an der Universität Zürich, betrieb Forschung an der Stazione zoologica von Neapel und war viele Jahre in Genf als Professor für Biologie tätig. Dazu kamen Forschungsaufenthalte in Deutschland und den USA sowie wissenschaftliche Reisen nach Afrika. Seit seiner Pensionierung lebt er in Aarau.

Publikationen

Duri Rungger

Der afrikanische Janus

Als E-Book verfügbar
26,00 CHF

Tod am Silsersee

Als E-Book verfügbar
26,00 CHF
Mord am Bellevue
Neu

Mord am Bellevue

Als E-Book verfügbar
26,00 CHF