Zurück
Das Toggenburg und seine Eisenbahnen. Ideen, Pläne und Bauarbeiten zwiwschen Pionierzeit und NEAT. Anton Heer

Das Toggenburg und seine Eisenbahnen

Toggenburgerblätter für Heimatkunde, Heft 40
1995 80 Seiten
ISBN 978-3-9520701-0-9

Inhalt:

  • Die Frühzeit des Eisenbahnwesens
  • Die Sanktgallisch-Appenzellische Eisenbahn
  • Die Toggenburgerbahn
  • Die frühen Lokalbahn-Bestrebungen
  • Die Interessen der Regionen Toggenburg und Linthgebiet
  • Der Bau der Bodensee-Toggenburg- und der Rickenbahn
  • Die Eisenbahnprojekte der Hörnliregion
  • Vom Toggenburg ins Werdenbergische
  • Tourismusbahnen
  • Elektrifikation und Unterhalt der Anlagen
  • Der Kreis schliesst sich: Die NEAT-Zufahrten

 

20,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Anton Heer

Anton Heer, 1951, in Flawil geboren und in Rorschach aufgewachsen, bildete sich zum Dipl. El.-Ing. FH aus und arbeitete bis zu seiner Pensionierung als IT-Sicherheitsbeauftragter eines Versicherungsunternehmens. Verschiedene Publikationen zu Themen der ostschweizerischen Bahn-, Technik- und Regionalgeschichte. Er lebt in Flawil.