Zurück
Gret Zellweger

Gret Zellweger – Appenzellerland

2020 210x305 mm 164 Seiten
ISBN 978-3-85882-838-5

Seit vierzig Jahren verdient Gret Zellweger ihren Lebensunterhalt als Kunstschaffende, malt Bilder, gestaltet Holzschnitte, Kalligrafien und Objekte aus Metall. Anlässlich ihres 75. Geburtstags stellt sie – zum ersten Mal – in ihrer Heimatgemeinde Teufen aus. Zur Ausstellung im Zeughaus erscheint dieser Katalog mit 75 Monotypien – für jedes Lebensjahr eine. Auf farbigem Hintergrund arrangiert sie handgeschnittene Tier-, Berg- oder Mensch-Schablonen, kombiniert diese zu Brauchtums- und Bergsportszenen und spielt gekonnt mit Kontrasten. Das Ergebnis sind Monotypien so einzigartig und authentisch wie ihre Macherin.

48,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Neu
Portrait

Gret Zellweger

Gret Zellweger, 1945, in Teufen geboren und aufgewachsen. Nach Haushaltlehrjahr, Landwirtschaftlicher Schule und Auslandaufenthalt in Connecticut, USA, wandte sie sich dem Kunsthandwerk zu. Seit 1981 selbständige Kunsthandwerkerin. Gret Zellweger war auch politisch aktiv, unter anderem im Ausserrhoder Kantonsrat.