Zurück
Beschreibung der Toggenburgischen Gebirgen

Beschreibung der Toggenburgischen Gebirgen

Toggenburgerblätter für Heimatkunde – Heft 35 / 1985
1985 72 Seiten
ISBN 978-3-908166-09-2

Die Entdeckung und Erschliessung des obersten Toggenburgs durch Wissenschaftler. Künstler und Reisende.

Inhalt:

  • Die Namen Alpstein, Säntis und Churfirsten
  • Raum und Besiedlung
  • Die Überwindung der Bergfurcht – Die ältesten Toggenburger Quellen
  • Die Entdeckung der Natur
  • Die Entdeckung der Schönheit
  • Das Erwachen der Reiselust
  • Mit den Augen der Künstler gesehen
  • Die Erschliessung durch Vermesser, Kartographen und Panoramazeichner
  • Die Geologen und Botaniker
  • Von der alpinistischen Erschliessung ...
  • ... bis zum organisierten Tourismus

 

20,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Hans Büchler

Hans Büchler, 1942, war Gymnasiallehrer für Geschichte und Latein an der Kantonsschule Wattwil. Während langen Jahren war er nebenamtlicher Leiter des Toggenburger Regionalmuseums in Lichtensteig. Zahlreiche historische und alpine Publikationen zum Toggenburg, den Kantonen St.Gallen und den beiden Appenzell.

Publikationen

Hans Büchler

Der Alpstein

89,00 CHF

Bekanntes und Unbekanntes aus dem Ortsbild Wattwil

20,00 CHF

Babeli

89,00 CHF

Heberlein 1835-2015

48,00 CHF
Die Zukunft beginnt
Neu

Die Zukunft beginnt

38,00 CHF