Portrait

Rolf Käppeli

Rolf Käppeli, geboren 1944, lebt in Uetikon. Er arbeitete als Bildungsfachmann, Lehrer und Schulberater. Er war Redaktor bei den Tageszeitungen «Luzerner Neuste Nachrichten» und «Tages-Anzeiger» und bei mehreren Zeitschriften sowie viele Jahre als freier Journalist tätig. In der Zeitschrift «Grosseltern» publizierte er während zweier Jahre die monatliche Kolumne «Enkelbriefe», die als Buch «Liebe Louisa» erschienen sind. Und er verfasste die literarische Reportage «Kamboriam» sowie das Sachbuch «Schulen entwickeln und beraten».

Publikationen

Rolf Käppeli

Steinbachs Reise

26,00 CHF