Portrait

Markus Somm

Markus Somm, 1965, hat in München, Bielefeld und Zürich Geschichte und in Harvard Politikwissenschaft studiert. Seit gut zehn Jahren schreibt er über Schweizer Politik: zuerst für den Tages-Anzeiger, unter anderem als Bundeshaus­korrespondent in Bern, anschliessend für die Weltwoche. Seit 2010 ist er Chefredaktor der Basler Zeitung, seit 2014 auch deren Verleger. Er lebt mit seiner Familie in der Region Zürich.