Portrait

Irmgard Hierdeis

Irmgard Hierdeis, 1939, in Böhmisch-Kamnitz geboren, in Passau und Augsburg aufgewachsen. Sie lebt heute als Schriftstellerin und Grafikerin in Giessen am See (D) und anderswo. Sie gehört zum Herausgeberteam der Literaturzeitschrift «Inn». Verschiedene Publikationen (Gedichte und Prosa). Zusammen mit Jon Durschei schrieb sie den Kriminalroman «Mord in Mompé»; Gedichte von ihr finden sich im «Zeitzünder 4», beide im orte Verlag erschienen.

Publikationen

Irmgard Hierdeis

Mord in Mompé

Jon Durschei und Irmgard Hierdeis
20,00 CHF

Zeitzünder 4

Gisela Fülöp, Irmgard Hierdeis, Béatrice Lüscher
26,00 CHF