Portrait

Mark Hampton

Mark Hampton, 1959, absolvierte eine Lehre als Technischer Zeichner in Detroit (USA), wo er in der Autoindustrie tätig war. In der Schweiz arbeitete er in der Geriatrie und machte eine entsprechende berufsbegleitende Ausbildung. Als Werkstudent schloss er 1995 das Theologiestudium an der Universität Manchster in England ab. Während mehreren Jahren war er als Theologe in einer Täufergemeinde sowie als Jugendsekretär für den Bund Evangelischer Täufergemeinden tätig. Nach dem Vikariat in Meilen und der Ordination in Hinwil kam er 2006 nach Herisau. 2014 wechselte er nach Flawil. 

Publikationen

Mark Hampton