Portrait

Daniel Studer

Daniel Studer, 1955, seit 2002 Direktor des Historischen und Völkerkundemuseums St.Gallen. Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Historischen Hilfswissenschaften in Zürich, Spezialisierung auf das 19./20. Jahrhundert (Promotion über die St.Galler Jugendstilkünstlerin Martha Cunz). Autor am Inventar Neuerer Schweizer Architektur (INSA), Lehrbeauftragter für öffentliche Vorlesungen für Architektur- und Kunstgeschichte an der Universität St.Gallen (HSG) sowie an der Schule für Gestaltung für Kunst- und Kulturgeschichte. Bearbeiter der sanktgallischen Kunstdenkmäler, Zahlreiche Publikationen zur Kunst- und Kulturgeschichte.

Publikationen

Daniel Studer

Klimt und Freunde

38,00 CHF

Jugendstil in der Stadt St.Gallen

20,00 CHF