Portrait

Arnold Oertle

Arnold Oertle, 1944, in Teufen geboren und in Bühler aufgewachsen. Nach der Ausbildung am Seminar in Kreuzlingen einige Jahre Primarlehrer in Hundwil. Studium der Germanistik, Systematischer Theologie und Religionsgeschichte in Zürich und Tübingen. Er schloss sein Studium mit einer Doktorarbeit über «Christus bei Hölderlin» ab. Als Assistent am Hermeneutischen Institut der theologischen Fakultät in Zürich befasste er sich vier Jahre lang intensiv mit dem österreichischen Sprachphilosophen Ludwig Wittgenstein. Ab 1980 bis zu seiner Pesnionierung arbeitete er als Gemeindepfarrer in Reute AR. Er lebt heute in Muggion und Zürich.

Publikationen

Arnold Oertle

Weg ins Weglose

Arnold Oertle
34,00 CHF