Portrait

Anton Kürzi

Anton Kürzi, 1928, Kindheit und Jugend in Rapperswil. Zwölf Jahre Schriftsetzer, davon sieben Jahre als Werksetzer in einer Zürcher Grossdruckerei. Ausbildung zum Primarlehrer. Drei Jahre Lehrer in Dietikon ZH, neunundzwanzig Jahre in Bubikon ZH. Daneben während achtzehn Jahren Unterricht an einer landwirtschaftlichen Schule und einige Jahre in der Erwachsenenbildung tätig. Während all der Jahrzehnte beruflicher Belastung besessener Leser philosophischer und literarischer Werke, Liebhaber bildender Kunst und Lyriker. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Publikationen

Anton Kürzi