Zurück
Marlis H. Schweizer, Hans Schweizer, Birgit Widmer. Auf dem Land
Haus Appenzell

Auf dem Land

Schriftenreihe Haus Appenzell, Band 3
2008 96 Seiten
ISBN 978-3-85882-485-1

Harlis H. Schweizer – Hans Schweizer – Birgit Widmer: Alle drei arbeiten am Rotbach im Weiler Strahlholz in der Gemeinde Gais (AR): Hans Schweizer. seine Tochter Harlis und die Mutter seines fünften Kindes, Birgit Widmer. In der älteren Kunstgeschichte gibt es zahllose Beispiele von Künstlern, deren Kinder in des Vaters Fussstapfen traten und dann wenig Eigenständiges schufen. In der neuen Geschichte sind Künstlerpaare nicht selten, bei denen es zu symbiotischen Verbindungen kommt oder die Partnerin im Schatten des Mannes steht. Ganz anders im Strahlholz. Hans Schweizer, Harlis H. Schweizer und Birgit Widmer verfolgen auf ganz unterschiedliche Weise unterschiedliche Absichten.

Diese Publikation, erschienen zur Ausstellung im Haus Appenzell in Zürich (24. Oktober 2008 bis 31. Januar 2009), stellt eine ungewöhnliche Künstlerfamilie vor, die sich nicht zuletzt durch die enge Beziehung zu ihrem Wohn- und Arbeitsort auszeichnet. Hans Schweizer ist der über die Landesgrenzen hinaus bekannteste zeitgenössische Ausserrhoder Künstler. Wichtige Grundelemente in den Bildkompositionen von Harlis H. Schweizer sind alltägliche Szenen. Eindrücke. Menschen, Raum und Farben. Birgit Widmer ist bekannt durch ihre feinsinnigen Zeichnungen, Malereien und modellhaften Skulpturen.

Texte von Peter Killer, Schwarzweissfotos von Franziska Messner-Rast.

30,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Haus Appenzell

Die Ernst Hohl-Kulturstiftung hat mit dem Haus Appenzell für das Appenzellerland sowie das Toggenburg mitten in Zürich ein repräsentatives «Kultur-Schaufenster» geschaffen. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die traditionelle wie auch zeitgenössische Kultur und Lebensart der Region rund um den Säntis in das urbane Zürich, in die schweizerische Öffentlichkeit und in das benachbarte Ausland hinauszutragen. In einem prächtigen Neo-Renaissance-Bau untergebracht, vermittelt das Haus Appenzell diese reiche, vielfältige und überraschende Kultur, kombiniert sie mit ausländischen Kulturen und fördert sie im nationalen wie auch internationalen Rahmen. Seit 2006 finden jeweils im Herbst Ausstellungen statt, zu denen stets ein Katalog erscheint.

Publikationen

Haus Appenzell

Wo die Berge den Himmel berühren

Haus Appenzell
28,00 CHF

Auf dem Land

Haus Appenzell
30,00 CHF

Wenn Ost und West sich begegnen

Haus Appenzell
30,00 CHF

An aussichtsreicher Lage

Haus Appenzell
30,00 CHF

Landleben, gemalt

Haus Appenzell
30,00 CHF

MosAIk der anderen ARt

Haus Appenzell
30,00 CHF

Nadelkunst

Haus Appenzell
30,00 CHF

KUhLToUR (Katalog)

Haus Appenzell
35,00 CHF

KUhLToUR (Broschüre)

Haus Appenzell
9,00 CHF
Grosse Welt ganz klein Verkaufslädeli Haus Appenzell
Neu

GROSSE Welt ganz KLEIN

Haus Appenzell
30,00 CHF