Zurück
Paul Lascaux: Arbeit am Skelett
Paul Lascaux

Arbeit am Skelett

ortekrimi
1987 96 Seiten
ISBN 978-3-85830-038-6

In einem Haus der Berner Altstadt werden Renovierungsarbeiten durchgeführt. Im Keller gräbt sich ein Team von Archäologen durch den Boden und findet dabei drei Skelette. Zuerst werden sie als spätmittelalterliche Bestattungen angesehen, bis das Gerichtsmedizinische Institut meldet, eines davon liege erst seit wenigen Jahrzehnten in der Erde. Unter Ausschluss der Polizei beginnen nun Untersuchungen, die vor der öffentlichen Bekanntgabe des Fundes das Rätsel um die verstorbene Person lösen sollen. Kunsthistorische und zeitgeschichtliche Bezüge ergeben ein Kaleidoskop der Stadt und ihrer Bewohner. Alle Fakten sind sorgfältig recherchiert, werden jedoch mit ironischer Distanz erzählt. «Der mit viel Sinn für Ironie geschriebene Roman bringt dem Leser, neben Spannung und Unterhaltung, auch die Stadt Bern näher.» (Beobachter)

18,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Portrait

Paul Lascaux

Paul Lascaux (Pseudonym) lebt in Bern. Im orte Verlag erschienen von ihm die Kriminalromane «Arbeit am Skelett», «Der Teufelstrommler», «Totentanz», (Kriminelle Geschichten, 1996) und «Kelten-Blues» (1998).

Publikationen

Paul Lascaux

Arbeit am Skelett

Paul Lascaux
18,00 CHF

Totentanz

Paul Lascaux
24,00 CHF

Kelten-Blues

Paul Lascaux
24,00 CHF