Zurück
Appenzeller Weihnachtsgeschichten

Appenzeller Weihnachtsgeschichten

2020 115x190 mm 112 Seiten
ISBN 978-3-85882-839-2

Die Appenzellerin Esther Ferrari erzählt in lebendiger und packender Art Weihnachtsgeschichten aus dem Appenzellerland. Die Hauptrollen in den fünf Geschichten spielen ein zerzauster Engel auf der Suche nach dem Sinn seines Daseins, eine junge Frau, die an Weihnachten nach Hause findet, ein Mann, der seine Einsamkeit und Schüchternheit überwindet, Engelstränen, die sich in Sterne verwandeln, und eine Kuh, die ein Weihnachtskalb auf die Welt bringt. Geschichten für die ganze Familie, geschrieben in Urnäscher Mundart und übersetzt in die Schriftsprache, illustriert von Katja Nideröst.

24,00 CHF
  • Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung ab 100.-
  • Lieferung oder Selbstabholung möglich.
Zahlungsarten
Neu
Portrait

Esther Ferrari

Esther Ferrari, 1940, in Speicher AR geboren, wo sie die ersten sechs Jahre aufwuchs, danach Umzug nach Azmoos. Seit 1965 wohnt sie in Urnäsch. Sie ist als Geschichtenerzählerin sowie als freie Journalistin für verschiedene Lokalzeitungen tätig.

Publikationen

Esther Ferrari

Esther Ferrari: Daa isch de Tuume
3. Auflage

Daa isch de Tuume

38,00 CHF
Karin Antilli Frick, Esther Ferrari: Wälti wird Silvesterchlaus
2. Auflage

Wälti wird Silvesterchlaus

29,80 CHF

Vo äägelige Urnäscher

28,00 CHF
Karin Antilli Frick, Esther Ferrari: Wälti wird Geissbub
Neu

Wälti wird Geissbub

29,80 CHF
Appenzeller Weihnachtsgeschichten
Neu

Appenzeller Weihnachtsgeschichten

24,00 CHF
Portrait

Katja Nideröst

Katja Nideröst, 1970, stieg nach einer Fotofachausbildung in den Journalismus ein. Seit mehr als 25 Jahren ist sie als Fotografin und als Redaktorin in der ganzen Ostschweiz tätig. Ist sie privat unterwegs, malt sie oft Eindrücke und Geschichten mit Stift und Aquarellfarben.